+

MEDIENSTANDORT

Startups fördern

Altona weiter vorn
Danke für Ihr Vertrauen!

Gabi Dobusch

Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft

Girl's Day und Boy's Day 2019

Pressemeldung 27. März 2019

Wichtiges Angebot zum Abbau des Gender Pay Gap!

paygap

Mädchen und Jungen bietet der jährliche Girls' und Boys' Day eine gute Möglichkeit, einmal in für sie nicht typische Berufsfelder hinein zu schnuppern. Eine Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Gabi Dobusch ergab, dass in Hamburg Anfang März dieses Jahres 2686 Plätze für Mädchen und 943 Plätze für Jungen über die Plattformen www.girls-day.de und www.boys-day.de angeboten wurden. Im letzten Jahr waren es bei den Mädchen 2.283 und bei den Jungen 810. Demnach ist also eine Steigerung zu verzeichnen. Die meisten Plätze für Mädchen gibt es im Bereich EDV/IT/Informatik/Robotik/Programmierung und für die Jungen in Bildungseinrichtungen.

Gabi Dobusch selbst bietet am Girl's Day 2019 einer Gruppe von Mädchen einen Einblick in das immer noch mehrheitlich von Männern geprägte Berufsfeld Politik. Sowohl die deutschen Landesparlamente als auch der Bundestag haben im Durchschnitt nur einen Frauenanteil von um die 30 Prozent. Um künftig mehr Frauen in den Parlamenten zu haben, ist es daher wichtig, gerade Mädchen Lust auf Politik zu machen!

Schülerinnen darauf aufmerksam zu machen, welche Berufsmöglichkeiten sich ihnen jenseits der Stereotypen bieten, ist aber auch ein guter erster Ansatz zum Abbau des Gender Pay Gaps.Vor gut einer Woche fand der Equal Pay Day statt, an dem auf die immer noch bestehenden Gehaltsunterschiede zwischen Frauen und Männern aufmerksam gemacht wurde. Auch in 2018 verdienten Frauen in Deutschland durchschnittlich 21 Prozent weniger als Männer.

Hierbei spielt auch eine Rolle, dass Berufe, die mehrheitlich von Frauen ausgeübt werden, durchschnittlich schlechter als Berufe männergeprägter Branchen entlohnt werden. Um hier Abhilfe zu schaffen und von traditionellen Rollenmustern wegzukommen ist es auch wünschenswert, wenn Jungs im Rahmen des Boy's Day Einblick in Bereiche erhalten, in denen Männer bisher unterrepräsentiert sind: zum Beispiel im Fachkräfte suchenden Bereich Pflege oder in Kitas und Grundschulen.

Gabi Dobusch dazu:

"Ich freue mich auf lebhafte Diskussionen mit den Mädchen rund um das Frauenwahlrecht, Politik allgemein und über ihre Berufswünsche. Jedes Jahr mache ich im Rahmen des Girl's Day auf die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten für Frauen im Bereich Politik aufmerksam. Und jedes Jahr lerne ich wieder Neues über die Lebenswirklichkeit, die Wünsche und Ziele der Mädchen und angehenden jungen Frauen. Sehr spannend für mich als gleichstellungspolitische Sprecherin meiner Fraktion!"

Dokument herunterladen: PM SKA Girls'Day

  Pressemeldungen



DATENSCHUTZ