+

KULTUR

Vielfalt und Lebendigkeit

Altona weiter vorn
Danke für Ihr Vertrauen!

Gabi Dobusch

Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft

Erklärung von Olaf Scholz, MdB und Gabi Dobusch, MdHB zur FABRIK

Pressemeldung 14. Juni 2010

Anlässlich des heutigen Berichts im Hamburger Abendblatt zur aktuellen Situation der FABRIK in Hamburg Altona erklären der Altonaer Bundestagsabgeordnete Olaf Scholz und die Bürgerschaftsabgeordnete Gabi Dobusch aus Ottensen: Olaf Scholz: "Seit fast 40 Jahren begeistert die FABRIK Musikinteressierte weit über Altona hinaus. Dabei hat das Konzept der FABRIK, das bekannten und weniger bekannten Künstlern eine Bühne bietet, bis heute seine Modernität bewahrt. Die Besucherzahlen zeigen dies deutlich. Man sollte nicht geschäftsmäßig mit einer bundesweit renommierten Kulturinstitution umgehen.“ Gabi Dobusch: "Kultur für alle – für kleine und große, junge und alte, sozial schwache und ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger ist selten geworden, wird aber dringender gebraucht denn je. Die FABRIK muss auch im nächsten Haushalt angemessen berücksichtigt werden. „Hauruck-Methoden“ und „Pistole auf die Brust setzen“ sind keine angemessenen Methoden im Umgang mit einem verdienten Projekt und seinen über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.“ Für Rückfragen: Svenja Zell (Büro Olaf Scholz, Tel.: 040/386 101 60), Irmgard Noack-Lampé (Büro Gabi Dobusch, Tel.: 040/30 68 23 14)

  Pressemeldungen

Twitter