+

MEDIENSTANDORT

Startups fördern

Die ganze Stadt im Blick
Altona weiter vorn

Gabi Dobusch

Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft

Anträge

29. Januar 2020 Drucksache 21/

Sanierungsfonds Hamburg 2020: Denkmalgerechte Instandsetzung des Klütjenfelder Liegers und Einrichtung eines schwimmenden Kulturhauses unterstützen

Der Klütjenfelder Lieger wurde 1912 als Pontonanlage mit zwei Decks ohne Aufbau gebaut und diente zunächst als Anleger an den Altonaer Landungsbrücken bei der Fischauktionshalle. Um 1927 wurde eine fünf Meter hohe und 150 Quadratmeter große freitragende Werkhalle aus genieteten Stahlträgern auf das Oberdeck gesetzt sowie?Fassade und Dach...

29. Januar 2020 Drucksache 21/

Sanierungsfonds Hamburg 2020: Vorwerkstift sanieren, Neuausrichtung und günstigen Wohnraum für Künstlerinnen und Künstler unterstützen

Das ehemalige Vorwerkstift an der Vorwerkstraße 21 im Karolinenviertel wird seit 1990 im Rahmen einer unentgeltlichen Leihe durch die aus der "Patriotischen Gesellschaft von 1765" hervorgegangenen "Stiftung Freiraum e.V." verwaltet. Zweck der damaligen Leihgabe des Gebäudes an die Stiftung durch die Freie und Hansestadt Hamburg (FHH)...

29. Januar 2020 Drucksache 21/

Faktencheck Fernbahnhof Diebsteich

Die Deutsche Bahn (DB) plant die Verlagerung des Fernbahnhofs Altona zum Standort Diebsteich. Die Planung wird vom Verkehrsclub Deutschland beklagt, aktuell ruht das Verfahren.
Unter der Führung der Finanzbehörde und Beteiligung weiterer Behörden wurden in den letzten Monaten Gespräche mit den Klägerinnen und Klägern und der...

29. Januar 2020 Drucksache 21/

UN-Atomwaffenverbotsvertrag und ICAN-Städteappell

Als Abgeordnete wirken wir auf die Unterzeichnung und die Ratifizierung des Vertrags für ein Verbot von Atomwaffen hin, da wir die Abschaffung von Atomwaffen als hohes, globales öffentliches Gut begreifen und als einen wesentlichen Schritt zur Förderung der Sicherheit und des Wohles aller Völker.

Die Bürgerschaft möge daher...

29. Januar 2020 Drucksache 21/

Rückkehr des Molotow an den Spielbudenplatz ins neue Paloma-Viertel unterstützen

Das Paloma-Viertel wird einer der stadtentwicklungspolitischen Meilensteine im Kontext einer innovativen Quartiersentwicklung. Auf dem ca. 6.200 qm großem Areal entstehen 5 Baufelder mit insgesamt 28.600 qm Bruttogeschossfläche. Ungefähr 160 bis 180 neue Wohnungen ohne eine einzige Eigentumswohnung werden dort entstehen. Ca. 30 Wohnungen...

29. Januar 2020 Drucksache 21/

Sanierungsfonds Hamburg 2020: Barrierefreie Kultur in Hamburg stärken: Das Puppentheater am Flachsland in Barmbek barrierefrei ausbauen und modernisieren

Das Hamburger Puppentheater wird von einer gemeinnützigen Arbeitsgemeinschaft für das Puppenspiel e. V. betrieben. Seit ca. 30 Jahren ist das Hamburger Puppenspiel im Haus Flachsland untergebracht und bietet eine hamburgweit einzigartige Möglichkeit für Kinder und Erwachsene, das Puppenspiel zu erleben.
In den 1960er Jahren erbaut,...

29. Januar 2020 Drucksache 21/

Sanierungsfonds Hamburg 2020: Umzug des Kinderbuchhauses im Altonaer Museum unterstützen

Hamburg ist die Hauptstadt des Bilderbuchs. Nicht nur die bekannten Kinder- und Jugendbuchverlage, sondern auch Institutionen wie das Kinderbuchhaus im Altonaer Museum tragen zu diesem Ruf bei. "Das Lesenlernen beginnt mit dem Lesen der Bilder" - das ist das Leitmotiv des Kinderbuchhauses im Altonaer Museum. Es stellt das Kinderbuch und...

29. Januar 2020 Drucksache 21/

Sanierungsfonds Hamburg 2020: Eeden - ein feministischer Co-Creation Space

Im Januar 2020 öffnete im Hamburger Schanzenviertel Eeden - ein Co-Creation und Co-Working Space. Eeden soll ein experimenteller Ort sein, an dem inspirierende Personen aus Kunst, Kultur, Musik, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft aufeinander treffen, um auf kreative, innovative und nachhaltige Art und Weise gesellschaftliche...

15. Januar 2020 Drucksache 21/

Sanierungsfonds Hamburg 2020: Soziokulturelles Kunstprojekt erhalten, Dachfinanzierung sicherstellen

Seit 2005 organisiert Bunte Kuh e. V. mit hochgradig ehrenamtlichem Engagement Lehmbau-Festivals für Groß und Klein in Hamburg. Bereits in den Jahren zuvor fanden die Lehmbau-Aktionen bundesweit in sozialen Brennpunkten verschiedener Städte statt. Während der Festivals entstehen frei modellierte Lehm-Landschaften mit teils begehbaren...

15. Januar 2020 Drucksache 21/

Sanierungsfonds Hamburg 2020: Mittel für die Dachsanierung des Sasel-Hauses bereitstellen

Eines der größten Stadtteilkulturzentren in Hamburg ist das Sasel-Haus, das sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem bedeutenden kulturellen und sozialen Mittelpunkt für die Menschen aus den Walddörfern und darüber hinaus etabliert hat. Rund 200.000 Besucherinnen und Besucher nehmen pro Jahr an den verschiedensten Veranstaltungen und...

 



DATENSCHUTZ